• Familien Erlebnisurlaub im Familiencamp Franken
  • Familien Erlebnisurlaub im Familiencamp Franken
  • Familien Erlebnisurlaub im Familiencamp Franken

FAMILIENCAMP
Franken

Abenteuer und Aktivurlaub in Bayern für die ganze Familie

Schwierigkeit:

Preis ab
299.00 €
Kanu-Dschungeltour,Klettersteigerlebnis,Seilparcours am Kletterfelsen und eine kleine Höhlenexpedition. Sportaktivitäten für die ganze Familie!
Lese mehr >>

Ablauf Familiencamp Franken:

1. Anreisetag: Anreise ist bis Sonntag 17 Uhr, Beginn mit Begrüßung (Kennenlernen, Programmvorstellung,…) anschließend Abendessen.
2. Tag 1: Montag: Klettersteigerlebnis an den Felsformationen des Norissteig
3. Tag 2: Dienstag: Kanu Dschungeltour auf der Pegnitz
4. Tag 3: Mittwoch: Tag zur freien Verfügung
5. Tag 4: Donnerstag: Seilparcours am Kletterfelsen mit Kletter- und Abseilstellen
6. Tag 5: Freitag: Höhlentour durch eine abenteuerliche Karsthöhle mit kleiner Seilrutsche
7. Abreisetag: Gemeinsames Abschlussfrühstück und Ende der Campwoche um ca. 10:00
Erwachsene
  • 394.00 €
Kinder 6-11 Jahre
  • 299.00 €
Kinder 12 Jahre
  • 299.00 €
Leistungen Familiencamp Franken:
  • Komplette Ausrüstung für das Aktivprogramm und Betreuung der Aktivitäten.
  • Campnutzung inkl. Einrichtung
  • Vollverpflegung aus der Campküche wie beschrieben
  • Insolvenzversicherung
Teilnahmevoraussetzungen Familiencamp Franken:
  • normale köperliche Konstitution
  • 6 Jahre
  • normale Schwimmkenntnisse
Ihr könnt Euer eigenes Zelt mitbringen, oder ein Zelt von uns leihen. Stellplätze für Wohnwägen, Wohnmobil sind nicht vorhanden.

FP-Mietzelte ohne weitere Ausstattung:(Preise auf Anfrage)
Familienzelt für bis zu 4 Pers. mit zwei Schlafkabinen
Glampingzelt für bis zu 3-4 Pers. mit Campingliegen

Die Campingplatzgebühr ist nicht im Reisepreis inbegriffen, die Bezahlung erfolgt vor Ort bei der Campleitung (vgl. Nebenkosten).

Die gesamte Verpflegung – ausser Getränke - ist im Preis enthalten. Kaffee und Tee sind im Preis inbegriffen.

Frühstück:
Kaffee, Tee, Kakao, Milch, frische Brötchen und Brot, Käse, Wurst, Schinken, Eier, Honig, Marmelade, „Nuss-Nougat-Creme“, „Nutella“, Müsli, Obst, Joghurt

Mittags:
Mittagslunch (steht beim Frühstücken zum Mitnehmen zur Verfügung)

Abends:
Salatbuffet, Hauptspeise – auch immer vegetarisch, selbst zu bereiteter Nachtisch (z.B. Obstyoghurt, Obstsalat, Bananenquark, Safteis,..)

Die Mahlzeiten werden gemeinsam in der Campküche zubereitet. Vorbereiten, Kochen, Aufräumen, Spülen ist Aufgabe der ganzen Gruppe. Unsere Campleitung kauft die Lebensmittel ein und ist bei der Organisation des „Küchendienstes“ behilflich.
Sämtliches Geschirr und sämtliche Küchenutensilien - vom Korkenzieher bis zum grossen Gaskocher - werden von uns gestellt.



Fun4Family Week Tirol
  • Schwierigkeit:
  • Mild
  • 7 Tage, 6 Nächte, täglich ca. 3 Stunden Aktivprogramm, Übernachtung in Tiroler Gasthäusern
  • ab 399.00 €
  • Zu der Tour >>
Fun4Family Week Tirol de luxe
  • Schwierigkeit:
  • Mild
  • 7 Tage, 6 Nächte, täglich ca. 3 Stunden Aktivprogramm, Übernachtung im 3*** Familotel
  • ab 499.00 €
  • Zu der Tour >>
Familiencamp Franken
Familiencamp Schwarzwald
Familiencamp Naheland
Familienabenteuer im Norden


Häufige Fragen zum Familiencamp Franken:

Freibad/Zeltplatz Hirschbachtal; An der Hasenleite 1; 92275 Hirschbach; www.freibad-hirschbach.de
Auf der A9 (zw. Bayreuth und Nürnberg) bis Ausfahrt Lauf-Hersbruck (AS 49), hier Richtung Hersbruck / Amberg-Sulzbach bis Ausfahrt Hohenstadt. Am Kreisverkehr 2. Ausfahrt (Richtung Neuhaus/Hohenstadt). Das Freibad/Zeltplatz liegt links oberhalb der Straße kurz vor dem Ortseingang von Hirschbach.Bitte plant Eure Anreise so, dass ihr zwischen 15 und 17 Uhr am Zeltplatz ankommt. Vorher ist unsere Campleitung nicht vor Ort und eine Platz- und Zeltbelegung nicht möglich.
Zelt,Isomatte bzw. Luftmatratze, Schlafsack, strapazierfähige Kleidung bzw. Sportbekleidung, warme Kleidung,leichte Kleidung, Badebekleidung, warme alte Kleidung die dreckig und nass werden kann (Temperatur in Höhle konstant ca. 10°C) - gut geeignet alte Regenjacke und –hose, Regenjacke und Regenhose, Wanderschuhe bzw. feste Schuhe mit gutem Profil für Klettersteig, Höhle, …, Trekkingsandalen oder Schuhe, die nass werden können für Kanutour, Klettermaterial (nur soweit vorhanden; ausreichend Leihmaterial steht zur Verfügung), Gummistiefel, Fahrradhelm, Sonnencreme, Sonnenbrille, Sonnenschutz für Kopf, Zeckenimpfung empfohlen, Mückenschutz, Tagesrucksack, Plastikdose, Trinkflasche für unterwegs, persönliche Reiseapotheke, Brillenband, Ersatzbrille, Ersatzkontaktlinsen (für Brillen- bzw. Kontaktlinsenträger) und eine Taschenlampe.
Die Aktivitäten finden im Umkreis von bis zu 10 km statt. Die Anfahrt erfolgt in Eigenregie mit PKW (Fahrgemeinschaften soweit möglich).
Selbstverständlich könnt Ihr auch weitere Tage ohne Campnutzung auf dem Campingplatz bleiben oder früher anreisen, bitte informiert uns vorab.
Zeltplatzgebühr (Personengebühr + Stellplatzgebühr für PKW, eigene Zelte, Mietzelte, Glamping-Zelt, Schlafwagen,...+ Kurtaxe + event. Strom, wenn benötigt): Es gelten jeweils die Preise des Zeltplatzes https://www.freibad-hirschbach.de/ Getränke, ausgenommen Tee und Kaffee. Getränke können selbst mitgebracht oder im Camp gekauft werden. Transfers zu den Aktivprogrammen (Eigenleistung), evtl. Mietzelt 70 € pauschal bis zu 4 Personen.
Grundsätzlich sind Hunde auf dem Campingplatz erlaubt. Allerdings müssen diese an der Leine geführt werden und dürfen nicht in unser Küchenzelt. Soweit sich andere Gäste an dem Hund stören sollten, haben deren Bedürfnisse Vorrang.
Notfallnummer am Anreisetag: 0172-8431840. Bitte benutzt diese Telefonnummer nur am Anreisetag. Die Nummer der Campleitung erhaltet Ihr vor Ort.
Ihr könnt Euer eigenes Zelt mitbringen oder ein Zelt von uns leihen. FP-Mietzelte ohne weitere Ausstattung: Familienzelt für bis zu 4 Pers. Die Campingplatzgebühr ist nicht im Reisepreis inbegriffen, die Bezahlung erfolgt vor Ort bei der Campleitung.
Die Mahlzeiten werden gemeinsam in der Campküche zubereitet. Vorbereiten, Kochen, Aufräumen, Spülen ist Aufgabe der ganzen Gruppe. Unsere Campleitung kauft die Lebensmittel ein und ist bei der Organisation des „Küchendienstes“ behilflich. Sämtliches Geschirr und sämtliche Küchenutensilien – vom Korkenzieher bis zum großen Gaskocher – werden von uns gestellt.
Wir tun alles dafür, unsere Aktivprogramme für Sie so sicher wie möglich zu gestalten. Seit unserer Gründung 1989 haben wir über Zweihunderttausend Gäste nahezu unfallfrei betreut. Die Qualifikation unserer Guides und unser immer weiter entwickeltes Sicherheitskonzept macht die Teilnahme an unseren Aktivprogrammen zu einer weitestgehend sicheren Sache. Ein Restrisiko lässt sich jedoch auch durch die intensivste Vorsorge nicht ausschliessen. Unsere Gäste bewegen sich sportlich in freier Natur und sind sich bewusst, dass dies auch mit einem Verletzungsrisiko verbunden ist.
Nach der Zusendung unserer Bestätigung wird eine Anzahlung über 25% vom Reisepreis fällig, der Restbetrag wird zwei Wochen vor dem Abreisetermin bezahlt. Du kannst überweisen oder wir buchen von Deinem Konto per Lastschriftverfahren den Betrag ab.
Ja. Deine Kamera sollte jedoch wasserdicht sein. Wir übernahmen keine Haftung für Deine Ausrüstung.